Archiv der Kategorie: NDVM

Norddeutsche Vereinsmeisterschaft u16 Kiel 2019

Am Freitag machten sich vier Spieler und ein Trainer auf den Weg nach Kiel, um die Norddeutsche Vereinsmeisterschaft in Angriff zu nehmen.
Als Berliner Vizemeister in dieser Altersklasse hatten wir uns für die Meisterschaft qualifiziert und so fuhren Luise, Maximilian, Filip und Jasper an unserem Trainingstag von Berlin über Hamburg nach Kiel.
Untergebracht sind wir in der Jugendherberge Kiel, die einige von uns ja noch kennen dürften, schließlich haben wir dort vor einigen Jahren (2015) mal eine der größten Aufholjagden bei Norddeutschen Meisterschaften gestartet. Wer das noch einmal nachlesen möchte findet es hier.

Alles rund um die Norddeutsche Vereinsmeisterschaft in Kiel findet ihr hier.
Die Ergebnisse und Tabellen könnt ihr euch hier anschauen.
Zu den Live Brettern und den pgn Dateien geht es hier.

Wenn ihr auf Weiterlesen klickt seht ihr alles von uns geschriebene zu dieser NDVM, alle Ergebnisse unserer Mannschaft und ein paar Impressionen von vor Ort.

Für angemeldete Mitglieder gibt es nun auch noch ein paar detailliertere Beschreibungen der Fahrt.

Weiterlesen

—= Wir sind Norddeutscher Meister u16 =—

ndvm01
Tolle Ankunft in Berlin mit unseren Fans, die extra Plakate gebastelt und Fanschals ausgepackt hatten

Wir sind Norddeutscher Meister 2016 in der Altersklasse u16!!
Herzlichen Glückwunsch an Bennett, Henrik, Mert, Marcel & Jaroslaw zu diesem grandiosen Erfolg!!
Hier könnt ihr alle Ergebnisse der u16 nachlesen.
Vielen Dank an die Veranstalter in Grömitz, die diese u16 Meisterschaft noch möglich gemacht haben!

Und so ist es passiert: Weiterlesen

Die Norddeutsche ruft:

Auf nach Magdeburg!!! Die Landeshauptstadt Sachen-Anhalts war wieder einmal Ziel für unsere jüngere Mannschaft bei einer Norddeutschen Vereinsmeisterschaft. Die Jungen waren inzwischen schon so oft dort, dass sie eigentlich auch schon allein hinfahren könnten.

Aber das lassen die Regularien nicht zu und an manchen Stellen ist es vielleicht auch gar nicht so schlecht, wenn ein Erwachsener noch mal ein Auge darauf wirft.

Wir waren an 6 von 18 Mannschaften gesetzt. Die ersten 5 qualifizierten sich für die Deutsche Vereinsmeisterschaft. Es spielten:

  1. Bao
  2. Max
  3. Jasper
  4. Ole
  5. Filip (E)

Soweit die Fakten.
Hier könnt ihr die Ergebnisse nachlesen.
Und so verlief die Meisterschaft:
Weiterlesen

Alle Jahre wieder …

… fahren wir mit einer oder mehreren Mannschaften zu Deutschen Jugend-Vereinsmeisterschaften, so auch in diesem Jahr zur u12 nach Magdeburg und zur u16 nach Lingen.
Am gestrigen Anreisetag, der zumindest nach Lingen mal wieder eine kleine Überraschung bot und wie schon vor zwei Jahren in Rheine vorerst abrupt endete, folgte dann Abends, als wir endlich gegen 20 Uhr angekommen waren die obligatorische Mannschaftsleiterbesprechung.

Dort wurden auch alle Mannschaftsaufstellungen sichtbar und so stellten wir fest, dass zwei Mannschaften vor uns nicht maximal aufgestellt hatten und wir somit zwei Plätze in der Setzliste nach vorne rutschten.
Während unsere u12 Truppe in Magdeburg von Platz 6 aus ins Rennen um vordere Plätze geht, hat sich die u16 Mannschaft damit sogar an Position 5 nach vorne geschoben.

Bei einem genaueren Blick in diese Liste erkennt man allerdings relativ schnell, dass Mittelfeld hier in Lingen ist verdammt eng und somit trennen Platz 5 (Mattnetz) und unseren heutigen Gegner Platz 15 (SV Horst-Emscher) nicht allzu viele DWZ Punkte. Hier muss man also in jeder Runde hochkonzentriert sein und ich bin sehr froh darüber, dass wir von Anbeginn mit unserer stärksten Aufstellung antreten können!

Sobald es hier nachher losgeht, werde ich hier live die Ergebnisse und bei vorhandener Zeit auch etwas zu den Partien posten.
Solange könnt ihr euch hier genauer informieren.

Grüße gehen natürlich nicht nur nach Berlin, sondern auch zu unserer u12 Mannschaft nach Magdeburg. Wir wünschen euch einen tollen Turnierstart gegen TuS Ende.