DSAM-Finale – und Max gewinnt …

Wie schon angekündigt (siehe hier), waren wir mit 5 Mitgliedern und einem Ex-Mitglied beim DSAM-Finale vom 07.10. bis 09.10.2021 in Magdeburg vertreten.
Allein die Qualifikation für das Finale von 6 Mitgliedern im Rahmen der Vorrunden  war natürlich schon ein toller Erfolg für den SV Mattnetz Berlin e.V.
Ehe ich zu den konkreten Ergebnissen unserer Mitglieder ein paar Worte verliere, möchte ich noch kurz allgemein zur DSAM informieren.

Hier kommt Ihr zur DSAM-Startseite mit allgemeinen Informationen und Ergebnissen, auch der Vorjahre auf Unterseiten, kommt Ihr hier (Link)
Konkret zum Finale 2021 findet Ihr hier Informationen (Link).

Die Ergebnisse der Gruppe A, in der Georg und Henrik spielten, gibt es hier.
Henrik war mit der Wertungszahl von Oktober 2019 an 11 gesetzt und Georg an 26 (von 33).
Am Ende hatten beide 2,5 Punkte und landeten auf den Plätzen 17 (Henrik) und 21 (Georg).
Bei beiden haben sich, aus etwas unterschiedlichen Gründen, die Erwartungen nicht ganz erfüllt.

Henrik in Runde 1
Henrik kommentiert sein Abschneiden und den Spaß am Turnier wie folgt (nur für angemeldet Mitglieder sichtbar):

Georg in Runde 1
Und Georg bewertet das Turnier und das Ergebnis aus seiner Sicht folgendermaßen (nur für angemeldete Mitglieder)

Die Ergebnisse der Gruppe C, in der ich gespielt hatte, gibt es hier.

Meine Wertungszahl von Oktober 2019 bescherte mit den Startplatz 27 (von 34). Am Ende erreichte ich den 17. Rang, womit ich auf den ersten Blick zufrieden sein müsste.

Vor Runde 3 – (C) Frank Hoppe
Wie meine Erwartungshaltung war und wie zufrieden ich mit meinem Abschneiden bin, lest Ihr folgend (nur für angemeldete Mitglieder):

Und schließlich findet Ihr hier noch die Ergebnisse der D-Gruppe, in der Max (auf Startplatz 1 gesetzt) und Malina (auf Startplatz 24) gespielt haben.
Am Ende landeten beide wieder auf ihrem Startplatz, Max mit 4,5 Punkte und Malina mit 2 Punkten.

Max in Runde 1
Folgendermaßen kommentiert Max sein erfolgreiches Abschneiden (nur für angemeldet Mitglieder sichtbar):

Gratulation zum Deutschen Schach-Amateurmeister der Gruppe D, Max

Malina in Runde 1
Und Malina hat folgende Sicht auf ihr Abschneiden im Turnier (wieder nur für angemeldet Mitglieder sichtbar):

Zwischenzeitlich gibt es auch noch eine Zusammenfassung zum DSAM-Finale des DSB auf der DSB-Homepage, die ich hier noch ergänzend verlinkt habe.

Und nach der DSAM ist vor der DSAM. Wir wollen wieder dabei sein, erwarten die Ausschreibung für die kommende Saison und hoffen, uns wieder in einer der Vorrunden für das Finale qualifizieren zu können.