Archiv der Kategorie: Versammlung

Blitz, Schnellschach und freie Vereinsabende in Baumschulenweg

Wie am Freitag (21.02.2020) auf der Mietgliederversammlung beschlossen wurde, teilen sich ab sofort unsere Blitz -und Schnellschachturniere auf die Trainingslokale in Adlershof und Baumschulenweg auf. So haben sowohl Kinder/Jugendliche als auch Erwachsene die Chance, regelmäßig an den Turnieren teilzunehmen. Unser neu gewählter Spielleiter Jaroslaw hat bereits die Termine bis zu den Sommerferien festgelegt. Die Termine und alle weiteren Infos dazu findet ihr sowohl im Terminkalender als auch auf den jeweiligen Seiten für die Schnellschachmeisterschaft bzw. Blitzschachmeisterschaft.

Wir würden uns freuen, wenn die Erwachsenen aus Adlershof sich das ein oder andere Mal auch nach Baumschulenweg verirren würden, um an den Turnieren teilzunehmen. Die Jugendlichen sind ebenfalls herzlich eingeladen, direkt im Anschluss an ihr Freitagstraining die Blitz -und Schnellschachturniere mitzuspielen. Unter Umständen wird dafür das Training auch kürzer als sonst ausfallen. Das besprecht ihr am besten mit euren Trainern Richard, Silvio und Dennis!

Des weiteren haben wir durch die Verlegung des Trainings von Henrik und mir auf Mittwoch im Durchschnitt zwei weitere Freitage pro Monat, in denen weder das Training von Miroslav stattfindet noch Blitz -oder Schnellschach gespielt wird. Diese Freitage, die ebenfalls im Terminkalender eingetragen sind, wollen wir für freie Vereinsabende nutzen. Dort können z.B. jüngst gespielte BMM Partien analysiert oder freie Partien gespielt werden. Auch ein lockeres Training ist denkbar. Laptop, Beamer und Leinwand sind vorhanden.

Wir hoffen, mit diesen Umstrukturierungen die räumliche Trennung zwischen Jung und Alt zu beheben und auch neue Anreize zu schaffen, die Angebote im Verein (Turniere, Training, Vereinsabende) zu nutzen. Für Anregungen sind wir selbstverständlich offen.

Mattnetz intern

Gestern wurde von Georg eine E-Mail an alle Mitglieder verschickt in Vorbereitung auf unsere Mitgliederversammlung im Februar.
Dort geht es um einige konzeptionelle Ideen und deren zeitnahe Umsetzung und um die Bitte an euch, sich Gedanken darüber zu machen und bei Bedarf Ideen, Wünsche und Anregungen beizutragen.
Falls ihr diese E-Mail nicht erhalten habt, so findet ihr den gesamten Inhalt auch im internen Bereich auf unserer Website. Natürlich können nur eingeloggte Mitglieder diesen Bereich sehen.
Sollte es Fragen zu diesen Themen geben, sprecht bitte unsere Vorstandsmitglieder an.