Archiv der Kategorie: DVM

Frohes neues Jahr, DSAM-Vorrunde Potsdam und mehr

Ein frohes neues Jahr 2020 wünschen wir unseren Mitgliedern und den Besuchern unserer Website.

Frohes Neues Jahr an alle Mitglieder des SV Mattnetz und alle Besucher unserer Website!
Frohes Neues Jahr an alle Mitglieder des SV Mattnetz und alle Besucher unserer Website!

Das Jahr 2019 liegt hinter uns und auch die letzten Turniere des vergangenen Jahres. Und da konnten unsere Mitglieder noch einmal ihre Trainingserkenntnisse in der Praxis erproben.
Insbesondere konnten Henrik mit Platz 2 (mit 6/7) beim Winteropen 2019 im Rathaus Pankow (Link zur Winteropen-Turnierseite)
und Bao mit Platz 4 und als bester Jugendlicher (mit 5,5/7) beim Weihnachtsopen im Rathaus Spandau (Link zur Weihnachtsopen-Turnierseite) das Jahr 2019 erfolgreich abschließen.
Und auch unsere Luise konnte, als Gastspielerin für einen anderen Verein, die Deutsche Vizemeisterschaft bei der DVM U20w (mit 5/7 am 2. Brett) erringen (Link zur DVM u20w-Turnierseite).
Wir gratulieren ganz herzlich.

Aber es steht auch gleich zu Jahresbeginn schon wieder der nächste Termin an.
So findet vom 03.01.2020 bis 05.01.2020 in Potsdam die 3. Vorrunde zur Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft (DSAM) 2019/2020 statt.
Nach aktueller Meldeliste werden 16 unserer Vereinsmitglieder daran teilnehmen und damit der SV Mattnetz Berlin der größte teilnehmende Verein sein.
Wir wünschen unseren Mitgliedern schöne und erfolgreiche Partien sowie das nötige Glück, die Podestplätze zu erklimmen und sich für das Finale zu qualifizieren. (Link zur DSAM-Homepage)

Für die interessierten Mitglieder hat Silvio eine gemeinsame Anreise geplant und die bekannten interessierten Mitspieler per E-Mail informiert.
Die folgenden weiteren Informationen zur gemeinsamen Anreise sind nur für angemeldete Mitglieder sichtbar.

Premiere: Deutsche Vereinsmeisterschaft u20

Zum ersten Mal in unserer Vereinsgeschichte nahmen wir in der Altersklasse u20 an der DVM teil.
Alle Ergebnisse auf der Seite der DSJ.

Unsere Mannschaft bestand aus dem aus dem Exil zurück gekehrten Richard, dem Oldi André, unserem “Freiwilligen” Uli, dem Abiturienten Daniel, dem Jungstudenten Nicolas und den beiden “Küken” Nico und Bao. Auf Platz 15 von 16 gesetzt, mussten sie kühne Taten vollbringen im Kampf gegen die rote Laterne.

Wer die Meisterschaft chronologisch verfolgen will, muss unten anfangen zu lesen.

Weiterlesen

Mädchenpower in Düsseldorf – Vizemeister bei der DVM u14w

Rachela und Luise spielten für die Schachpinguine bei der diesjährigen Mädchenmeisterschaft u14 mit. Und bis zur 3. Runde lief es richtig gut, gesetzt auf Platz 2 hatten sie bisher alle Spiele gewonnen und erst einen Brettpunkt abgegeben. Dann trafen sie auf die Nummer 1 der Setzliste. Und leider, leider verpassten sie hier den Sieg, der gut möglich gewesen wäre.
Schade, aber mit drei guten Abschlussrunden konnte die Mannschaft noch den Vizetitel erreichen. Herzlichen Glückwunsch!

Hier könnt ihr auch die Ergebnisse der Mädchen verfolgen.

DVM u16

Leider werden nicht alle Träume wahr, denn als Norddeutscher Meister gestartet, waren die Erwartungen aller Beteiligten und zu Hause sehr groß.
Wie es der Mannschaft erging könnt ihr unten lesen. Wer es chronologisch mag, muss unten anfangen.
Weiterlesen